Selbst-Mamagement® · 02. Juli 2021
Heute beginnen in unserem Bundesland Nordrhein-Westfalen die Sommerferien! Und wo ein Beginn ist, ist immer auch ein Abschied... Dies wird gerade nicht nur denjenigen Schülern bewusst, die nach den Ferien auf eine andere Schule/ in eine andere Klasse wechseln oder die die Schulzeit nun beendet haben, sondern auch (oder gerade besonders) uns Eltern. Wir müssen wieder mal einer Lebensphase, die unwiderbringlich zu Ende geht, „auf Wiedersehen“ sagen… wobei „tschüss“ die Sache...

Elternkompetenzen... oder: mehr Selbstbewusstsein bitte!
Selbst-Mamagement® · 25. Juni 2021
Kurz vor den Sommerferien türmt sich bei vielen Familien abschließend meist nochmal ein Arbeitsberg auf, fast so, also ob wir uns in Erinnerung rufen wollen, dass wir uns die nahenden Ferien jetzt auch wirklich verdient haben! Und das haben wir Familien auch - schließlich war es das erste komplette Schuljahr unter Corona-Bedingungen inklusive aller möglicher Beschulungs-Varianten. Für unsere Kinder ein hin und her, manchmal auch ein auf und ab und wir Eltern immer munter mittendrin. Oder...

Vereinbarkeit ist mehr als ein Mütter-Thema!
Beziehungs-Mamagement® · 18. Juni 2021
Passend zu den sommerlichen Temperaturen geht es heute um das nach wie vor brandheiße Thema „Vereinbarkeit“. Doch auch, wenn das Thema ein heißes ist, nach guter alter Konfliktlösungsmanier sollte man „das Eisen am besten schmieden, wenn es kalt ist“. Und da sich dieser Spruch auf unsere damit verbundenen Emotionen und nicht auf das Thema an sich bezieht, passt dies paradoxerweise wunderbar zusammen. Denn bei den meisten von uns fällt gerade die Anspannung der letzten Monate ab und...

Wie Kreativität uns bei der Lösungsfindung helfen kann
Selbst-Mamagement® · 11. Juni 2021
„Ein Mensch sitzt kummervoll und stier vor einem weißen Blatt Papier. Jedoch vergeblich ist das Sitzen – auch wiederholtes Bleistiftspitzen Schärft statt des Geistes nur den Stift. Selbst der Zigarre bittres Gift. Kaffee gar, kannenvoll geschlürft den Geist nicht aus den Tiefen schürft. Darinnen er, gemein verbockt, höchst unzugänglich einsam hockt. Dem Menschen kann es nicht gelingen, ihn auf das leere Blatt zu bringen. Der Mensch erkennt, dass es nichts nützt, wenn er den Geist an...

Stress lass nach ... ich gönn´ mir jetzt Entspann(i)en
Selbst-Mamagement® · 04. Juni 2021
Und während die einen Bundesländer derzeit im Pfingst-Urlaubsmodus sind, geht in den anderen die erste fast normale Schul- und Arbeitswoche zu Ende. "Fast" deshalb, weil ja gestern noch der Feiertag Fronleichnam war, aber für den Anfang und um den Ball wieder aufzunehmen, reicht ja auch eine 4-Tage-Woche. Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber für mich und unsere Familie fühlte sich diese Woche der vorübergehenden Normalität beinahe wundervoll an. So entspannt, so freudvoll, mit so guter...

"Das Schönste am Streit ist die Versöhnung"
Selbst-Mamagement® · 28. Mai 2021
Der Blog-Artikel letzte Woche trug die Überschrift „Wir müssen mal reden“. Was aber, wenn die Fronten so verhärtet sind, so verletzende Worte bereits gefallen sind, wir so in unserer Emotion gefangen sind, dass wir überhaupt nicht mehr miteinander reden können oder gar wollen? „Das Schönste am Streit ist die Versöhnung“… leichter gesagt als getan, oder? Denn versöhnen, verzeihen oder vergeben ist eine der schwersten Disziplinen im menschlichen Miteinander – und im Umgang mit...

Wir müssen mal reden...
Beziehungs-Mamagement® · 21. Mai 2021
Wenn wir bei Facebook den Beziehungsstatus zwischen uns Eltern und unseren Jugendlichen angeben müssten, würden die meisten von uns höchstwahrscheinlich auf „es ist kompliziert“ klicken. Das gilt wohl für beide Seiten. Wer Kinder im Jugendalter bei sich zu Hause wohnen hat, bei dem kracht es hin und wieder gewaltig! Da geht es rund, da knallen Türen, da gibt es eine Mischung aus Schreien und Sprachlosigkeit und manchmal kommt man sich vor wie im falschen Film oder in einer lebendig...

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen – Teil 2
Beziehungs-Mamagement® · 14. Mai 2021
Gestern war beispielsweise wieder so eine Gelegenheit und nachdem wir letzten Sonntag Muttertag feierten, waren am Christi-Himmelfahrts-Donnerstag die Väter dran. Ich kann mich täuschen, aber mir kommt es so vor, als ob der Vatertag irgendwie einen anderen Touch hat als der Muttertag. Irgendwie wie so „ein kleiner Muttertag“, frei nach dem Motto „wenn den Müttern schon ein ganz besonderer Tag zusteht, dann machen wir als Ausgleich noch einen Vatertag dazu“. Dann kommt jeder zu seinem...

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen...
Selbst-Mamagement® · 07. Mai 2021
... oder warum wir jeden Tag Muttertag feiern sollten! Am Sonntag ist beispielsweise wieder so eine Gelegenheit und wenn wir von „feiern“ sprechen, dann setzt das mittlerweile ganz andere Gedankenbilder frei als noch vor zwei Jahren. Leider. Feiern findet bei genauerer Betrachtung derzeit noch nicht mal mehr als Wort statt. Weil wir dies derzeit einfach schlichtweg nicht können. Oder doch? Muttertag feiern – macht Ihr das in Eurer Familie? Also ich meine, Dich als Mama so richtig feiern!...

Alles neu macht der Mai...?!
Beziehungs-Mamagement® · 30. April 2021
… oder warum wir unseren Frühlingsgefühlen mal wieder eine Frischzellen-Kur gönnen dürfen… Der Wonnemonat Mai steht vor der Tür und mit ihm das pralle Leben. Du glaubst das nicht? Dann wirf mal einen Blick vor Deine Tür, in Deinen oder Nachbars Garten oder gönn Dir einen wundervoll-entspannten Spaziergang durch den nächstbesten Wald. Alles erwacht, es ist unglaublich! Die Sonnenstrahlen nehmen langsam an Intensität zu, die Tage werden länger, die Blätter grüner und es ist, als...

Mehr anzeigen